Dienstag, 7. Mai 2019

Warum wird mir schlecht ...


Immer wieder wird die Frage nach Steinen bei Schwangerschaftsübelkeit an mich herangetragen. Auch hier müssen wir die Themen, die damit verbunden sind ansehen.

Nehmen wir an, erstmal sehen wir eine glückliche werdende Mutter. Doch was schwingt ganz tief in dieser Seele mit? Niemand weiß es! Ganz gleich was ausgesprochen wird!  Es ist das Geheimnis jeden Menschen, was er in seiner Tiefe fühlt und ob er es sich selbst eingesteht.

Manchmal wird einem aus Angst übel, 
manchmal weil mich etwas aus dem Gleichgewicht bringt,
manchmal weil ich Schwierigkeiten hab, mich der neuen Situation anzupassen.

Hab ich das wirklich gewollt? Jetzt? Zu diesem Zeitpunkt? Mit all der schon vorhandenen Belastung? Mit diesem Mann? Wenn es mir ergeht wie Mutter/ Oma/Tante...?
Themen gibt es genug
Angst vor Sex, Partnerverlust, Kontrollverlust, der eigener Mutter, Verwandtschaft,
Zukunftspläne
Selbstbild, Glaubensätze, Erwartungen, Überforderung, alte Erfahrungen, Vertrauen

Schwangerschaft ist eine normative Krise:  es ist normal, in eine Krise zu geraten

Natürlich mit einem Arzt abklären:
Medikamente, was wird genommen
Entzug: was wird nicht mehr genommen
Erkrankungen
Ernährung
 
Genereller Schutzstein bei Schwangerschaft ist der 
Enhydro, ein Wasserachat mit eingeschlossenen Urwasser







Im weiteren habe ich extra Steine zu einigen der Themen herausgesucht

 Mondstein ist der Stein der Weiblichkeit, der Urfrau, der Urmutter, der Stein des Mutterseins. Sich der Natürlichkeit hingeben, das Empfangene nähren, sich selbst zurücknehmen, es geschehen lassen.
Das kann Karrierefrauen, die ihren MANN stehen, schwer fallen.
 Lapislazuli macht Dir zum Herrscher in Deinem Reich. Hier kannst Du deutliche Worte finden gegen alle Einmischungen. Er lässt Dich auch erkennen, was Dir für Dich wichtig ist und bringt Dich dadurch ins Gleichgewicht.
 Strontianit schiebt Entwicklungen an. Kann sein, dass man Angst hat FRAU zu werden.

Glaubenssätze wie
dann verändert sich dein Körper, du wirst unattraktiv
... komm mir bloß nicht mit einem Kind heim (oh Gott, und jetzt bin ich schwanger !)
Labradorit lässt uns Illusion und Verkennungen erkennen.
also die unsere Wahrheit orientiert sich daran, dass wir uns vom Licht blenden lassen.
Die Dinge verändern sich mit dem Licht, das auf sie fällt. Ich kann es also auch positiv sehen.
Ulexit hilft, auf­merksam zu beobachten und die Dinge so zu sehen, wie sie sind.






Keine Kommentare:

Kommentar posten